Biologie, Physik & Co.


Kinder der 2. Jahrgangsstufe hatten im Rahmen des Projektes Biologie, Pysik & Co. die Gelegenheit, naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen und naturwissenschaftlichen Phänomenen ganz genau auf den Grund zu gehen.

Die Kinder spielen nach, was passiert, wenn ein Körper elektrisiert wird.


anziehung4

anziehung1

 

 

Wir vollführen Zauberkunststücke:


Luftballons hängen an der Tür,  der Decke und an der Wand.





Haare stehen zu Berge:






Papiermännchen fangen an zu hüpfen.


 



Kreide fängt zu tanzen an.





 

Schlangen schlängeln sich zum Luftballon.






Nach dem wir zaubern konnten, machten wir uns daran herauszufinden, wie man eine Glühbirne zum Leuchten bringt.


Kabel müssen mit der Abisolierzange abisoliert werden.





Kabel müssen gelegt und angeschraubt werden.





Hurra!!! Die Lampe leuchtet.





Nun untersuchen wir, welche Materialien den Strom leiten.




Nun stellen wir uns schon unser eigenes Spiel her. Kabel richtig verbinden und mit der Glühbirne verbinden.




 

Wenn alles stimmt, leuchtet die Birne und der Versuch kann protokolliert werden, denn wir sind ja richtige Forscher.






Als Abschluß unserer Forschungsarbeit bauen wir unser eigenes Puppenhaus (gesponsert von der E-NERGIE) und beleuchten es. Außerdem können wir alle unsere Experimente in unserem Experimentierbuch nachlesen.









Beim Experimentieren mit Wasser war das Aufregenste herauszufinden, was schwimmt und was sinkt.



                              Grundschule Nürnberg, Wiesenschule, Wiesenstraße 68, 90443 Nürnberg, Tel: 0911/440959               Impressum / Datenschutz